Eine Initiative der Zurich Versicherung und
der Baden-Badener Versicherung

Zurich Wohngebäudeversicherung erstklassig:

Bestnote bei MORGEN & MORGEN

Die neue Wohngebäudeversicherung der Zurich wurde vom unabhängigen Analysehaus Morgen & Morgen (M&M) mit „fünf Sternen“ und damit mit der Bestnote ausgezeichnet. Die neue Zurich Wohngebäudeversicherung erreichte die Top-Bewertung bereits wenige Wochen nach der offiziellen Markteinführung der PrivatSchutz Produktlinie.

Wohngebäudeversicherung mit Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe

Bei der Wohngebäudeversicherung hat Zurich besonderen Wert auf ein sehr umfangreiches Deckungskonzept gelegt, das einen optimalen Schutz für Privatkunden bietet.

  • Absicherung in unbegrenzter Höhe
  • Deckung bei grober Fahrlässigkeit

Damit müssen sich die Kunden auch beim Renovieren keine Gedanken über korrekte Versicherungssummen machen, sondern können sich ganz auf die individuelle Gestaltung konzentrieren.

Über die Bewertung

50 Leistungskriterien führten zur Bestnote für die neue Zurich Wohngebäudeversicherung.

Highlights der Leistungen

(abhängig vom gewählten Schutz)

  • Garagen und Carports in 500 Meter Luftlinie
  • Anprall aller Arten von Fahrzeugen
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit
  • Ersatz von Darlehnszinsen
  • Mehrkosten aufgrund Denkmalschutz
  • Wasser- und Gasverlust
  • Datenrettungskosten infolge eines Versicherungsfalles


Sieben Versicherungen auf einen Streich

PrivatSchutz von Zurich deckt die wichtigsten privaten Risiken ab

Der Schutz bei Haftpflicht- und Unfallschäden gehört zu den bedeutendsten Versicherungen im Leben. Umso wichtiger ist ihre Auswahl, denn das Angebot auf dem Markt ist groß und die Unterschiede mitunter erheblich. Zurich stellt mit der Produktlinie PrivatSchutz einen neuen leistungsstarken Schutz vor, der bis zu sieben wichtige Schadenabsicherungen kombiniert.

Alles aus einer Hand – viele Versicherungskunden wünschen sich eine übersichtliche und umfassende Absicherung der typischen Risiken im Alltag, die dennoch individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dafür gibt es eine Lösung: „Zurich PrivatSchutz umfasst sämtliche privaten Schadenversicherungssparten und bietet dem Versicherten eine große Flexibilität. Vermittler können durch die Kombination verschiedenster Leistungsbausteine ihren Kunden jederzeit ein maßgeschneidertes und bedarfsgerechtes Angebot unterbreiten“, betont Dr. Christoph Lüer, Head of GI Technical und Chief Underwriting Officer der Zurich.

Insgesamt stehen sieben Versicherungsbausteine zur Auswahl: Haftpflicht, Hausrat, Unfall, Wohngebäude, Mobilschutz, Rechtsschutz und Existenzversicherung. Bereits mit einem einzigen Baustein kann der PrivatSchutz abgeschlossen werden. In nahezu allen Bausteinen hat der Kunde die Wahl zwischen dem Basis- und dem Top-Tarif. Der Basis-Tarif leistet eine solide Grundabsicherung, der Top-Tarif bietet Schutz mit exzellenten Leistungen.

Marktführende Konditionen

Drei Beispiele: Der Haftpflichtschutz etwa beinhaltet eine Deckungssumme in Höhe von 50 Millionen Euro und bietet marktführende Konditionen. So sind auch Mietsach- und Internetschäden versichert, Beschädigung oder Verlust von geliehenen oder gemieteten beweglichen Sachen bis 50.000 Euro sind inkludiert. Besonders hervorzuheben: Die Tätigkeit einer Tagesmutter für eine unbegrenzte Zahl Kinder ist im Haftpflichtschutz mitversichert. Auch Eltern und Großeltern im Altenheim fallen unter den Schutz der Police.

In der Hausratversicherung ist lediglich die korrekte Angabe der Wohnfläche notwendig, die Versicherungssumme ist generell unbegrenzt (Wertsachen sind bis 50.000 Euro mitversichert). Auch Rauch- und Ruß-, sowie Seng- und Schmorschäden sind in unbegrenzter Höhe abgedeckt.
Spezielle Highlights: Bei Diebstahl aus Kraftfahrzeugen werden bis zu 5.000 Euro für 24 Stunden ersetzt, Fahrräder oder E-Bikes sind bis zu 1.000 Euro mitversichert. Elementarschäden wie zum Beispiel durch Überschwemmung, Rückstau oder Erdrutsch können optional mit einer wählbaren Selbstbeteiligung von Null bis 3.500 Euro abgeschlossen werden. Ebenso ist eine Glasversicherung über einen Zusatzbaustein einschließbar.

Die Unfallversicherung umfasst zusätzliche Top-Leistungen für Best Ager ab 50 Jahren und für Jugendliche bis 16 Jahren. Mit eingeschlossen sind Assistance-Leistungen, die über Beratung und Information hinausgehen. Dazu zählen etwa Pflegeleistungen, Hilfeleistungen im Inland, wie etwa die Versorgung von Garten, Wohnung, Haustieren und Kindern. Im Ausland sind zum Beispiel die Vermittlung ärztlicher Betreuung, der Krankenrücktransport oder die Rückholung mitreisender Kinder inbegriffen. Ein weiteres Highlight: Bei schwerer Invalidität wird neben der einmaligen Invaliditätsleistung die vertraglich vereinbarte Invaliditätsgrundsumme alle zehn Jahre lebenslang immer wieder ausbezahlt.

Weitreichender Support für Vermittler

„Unabhängig von der Zahl der gewählten Bausteine haben Versicherte stets nur einen Ansprechpartner bei Zurich. Sollte sich eine neue Lebenssituation ergeben, kann der Versicherungsschutz unkompliziert erweitert werden“, nennt Lüer die Vorteile für den Kunden. Zudem können Versicherte im Fall einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit für bis zu sechs Monate die Beiträge freistellen.

Die PrivatSchutz-Sparten werden sukzessive in den bekannten Vergleichsportalen gelistet. Die Markteinführung des neuen Konzepts wird von einer Informationskampagne unter dem Motto „Mach Plus mit PrivatSchutz“ begleitet. Dort finden Vermittler alle wichtigen Informationen, wie Produktdetails und Verkaufsunterlagen.
Diese finden Vermittler auch im Maklerweb der Zurich. Dort steht ein neu entwickelter Tarifrechner zur Verfügung, mit dem online schnell und effektiv Angebote erstellt und abgeschlossen werden können – ohne unnötiges Papier und mit direkter Deckungszusage.





Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen?

Bis zur Integration stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner im Baden-Badener Vertriebsservice unverändert telefonisch unter (06894) 915 915 zur Verfügung.

Bei allen weiteren Fragen sind schon jetzt die Kollegen von Zurich gerne unter (0228) 268 26 02 für Sie da.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@zusammen-staerker.de.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!